Technische Finessen mit besonderen Anforderungen

 

Große Hallen, mächtige Maschinen und kühles Licht. Was auf viele wie eine raue Umgebung wirkt, hat mich schon in jungen Jahren fasziniert. Mein beruflicher Werdegang begann mit einer Ausbildung zum Industriemechaniker an der RWTH Aachen. In dieser Zeit habe ich eine starke technische Auffassungsgabe entwickelt und bin in meinem ersten Job in die Welt der Massenfertigung eingetaucht. So begann meine Entwicklung vom Industriemechaniker zum Fotografen.

Oft erkennt man die Verbindung zwischen den Punkten erst im Nachhinein, so bringt es Steve Jobs in seiner berühmten Stanford-Rede auf den Punkt. Auch für mich fügte sich erst im Nachhinein eins zum anderen. Heute verbinde ich meine fundierten Fachkenntnisse aus der Industrie mit meinem Auge für gute Fotografie. Dank dieser besonderen Kombination von technischem Verständnis und meiner Expertise als Fotograf entstehen für Sie als Kunde Resultate von herausragender Qualität. Drei Punkte liegen diesem Erfolg zugrunde:

 

   1. Mehr Effizienz durch besseres Verständnis

Durch meinen Hintergrund bin ich mit den Besonderheiten verschiedener Werkstoffe sowie den Grundlagen von Konstruktion und Montage bestens vertraut. So kann ich technische Zusammenhänge leicht nachvollziehen und mich mit Fachleuten auf Augenhöhe austauschen. Das vereinfacht die Abstimmung und schafft mehr Zeit für Ihre Fotos sowie herausragende Resultate.

   2. Komplexe Prozesse auf den Punkt gebracht

Visuelle Medien helfen uns vom Bauplan bis zur Montageanleitung, ein technisches Thema greifbar zu machen und Arbeitsabläufe zu illustrieren. Auch Fotos sind ideales Mittel, um Prozesse und Funktionen zu veranschaulichen und Außenstehende hinter die Kulissen blicken zu lassen. Ich kombiniere meine langjährige Erfahrung als Reportagefotograf mit meinem technischen Background, um auch Ihre Geschichten eindrucksvoll zu erzählen.

   3. Begeisterung, die ansteckt

Gerade die Welt der Industrie verfügt mit ihrer ganz besondere Ästhetik über die idealen Voraussetzungen für faszinierende Fotos. Zudem schlummert in vielen Unternehmen das Potenzial, großartige Bildgeschichten zu erzählen. Lassen Sie uns auch Ihre Ideen in Bilder fassen. Starke Bilder stellen selbst komplexe Themen so dar, dass die Idee dahinter auf andere überspringen kann. Genau hier liegt mein Anspruch an Fotografie: Komplexe Ideen so kommunizieren, dass sie begeistern und Lust auf mehr machen.

 

Kombinierte Leidenschaften

 

Vielleicht überrascht es Sie, doch selbst im Fotobereich lasse ich es mir nicht nehmen, meine Leidenschaft auszuleben und selbst zu konstruieren. So habe ich beispielsweise meine Fotoboxen selbst entwickelt, Einzelteile fertigen lassen und anschließend eigenhändig montiert, eingerichtet und auf den Markt gebracht. Ebenso helfen mir in meinem Alltag selbstgefertigte Zubehörteile und Montagevorrichtungen, außergewöhnliche Ergebnisse in der Fotografie zu erzielen.

 

Lassen Sie uns über Ihre Projekte sprechen

 

Sie benötigen Unterstützung bei Ihren Projekten? Als ehemaliger Industriemechaniker und leidenschaftlicher Fotograf bin ich Ihr idealer Partner rund um Industriefotografie in Aachen.

Ich berate Sie gerne! Telefonisch unter 0177 / 300 10 27, per Mail oder ganz persönlich bei einem Tee oder Kaffee. Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen und mit Ihnen zusammenzuarbeiten.